Scroll to top

Cee Cee Berlin Book No 2

$37.00
Add to bag
Shipping and policies
  • This brand does not ship to United States
  • Cee Cee Berlin has a custom return policy
  • Return Policy
Product details
Preis inkl. Versandkosten / Price includes Shipping

Berliner Highlights / Best of 2014–16

Herausgeber/Editors: Sven Hausherr, Nina Trippel
Sprache/Languages: German / English
Abmessungen/Format: 20 x 27 cm
Seiten/Features: 288 pages approx. 400 color images hardcover
Erscheinungsdatum/Release: September 2016
ISBN: 978-3-95476-153-1
English below

Mit fast 30.000 wöchentlichen Lesern ist Cee Cee eines der meistgelesenen Online­-Medien für und über Berlin. Seit inzwischen fünf Jahren beschreibt und kommentiert Cee Cee das sich ständige wandelnde Stadtbild der hauptstädtischen Kultur­- und Gastronomieszene. Die Auswahl an Empfehlungen ist handverlesen und wird von Berlin-­Fans im In-­ und Ausland, Expats und Einheimischen gleichermaßen geschätzt. Nach dem großen Verkaufserfolg von „Cee Cee Berlin“ legt das Team rund um die Macher Sven Hausherr und Nina Trippel nun den Folgeband vor. „Cee Cee Berlin No.2“ wartet mit über 200 weiteren Tipps auf – dem Besten aus den Jahren 2014–2016 sowie exklusiven Neuentdeckungen. Versteckte Cafés und alteingesessene Geschäfte werden vorgestellt, Konzept­-Bars und Spezialitäten­-Restaurants, Umland­-Tipps und hyperlokale Trends nebeneinandergestellt. Viele Abbildungen und ganzseitige Stadtansichten zeigen das Berlin von heute als Momentaufnahme. Exklusive Gastbeiträge von Berlinern aus Kunst und Kultur sowie Insider­-Tipps der Cee Cee-Community komplettieren das Konzept und laden den Leser dazu ein, die Stadt ganz persönlich zu entdecken. Das zweite Cee Cee­-Buch für Berliner, Liebhaber der Stadt und jene, die es werden wollen.

Cee Cee is Berlin’s most widely read online medium. Launched as a newsletter for friends in 2011, it covers and comments on the capital’s perpetually changing urban landscape and the multifaceted goings-on in the culture and restaurant scenes. The selection of recommendations is carefully vetted and has become an indispensable guide for Berlin lovers in Germany and abroad, for expats and locals. Working with a small team of photographers and authors, the people behind Cee Cee, Sven Hausherr and Nina Trippel, have now compiled a book presenting over two hundred of the most exciting features. The mix is diverse and surprising and, more importantly, subjective and authentic: secret bars and hidden art collections, idiosyncratic cafés and extravagant restaurants, eccentric concept stores and native originals. Numerous illustrations and full-page views show the Berlin of today. Exclusive recommendations, cross-references, guest columns by fashion designers and musicians, and insider’s advice sourced from the Cee Cee community make this book a treasure trove of information for explorers. A Berlin book for Berlin visitors, Berlin lovers, Berlin residents, and future Berliners.

Preis inkl. Versandkosten / Price includes Shipping Berliner Highlights / Best of 2014–16 Herausgeber/Editors: Sven Hausherr, Nina Trippel Sprache/Languages: German / English Abmessungen/Format: 20 x 27 cm Seiten/Features: 288 pages approx. 400 color images hardcover Erscheinungsdatum/Release: September 2016 ISBN: 978-3-95476-153-1 English below Mit fast 30.000 wöchentlichen Lesern ist Cee Cee eines der meistgelesenen Online­-Medien für und über Berlin. Seit inzwischen fünf Jahren beschreibt und kommentiert Cee Cee das sich ständige wandelnde Stadtbild der hauptstädtischen Kultur­- und Gastronomieszene. Die Auswahl an Empfehlungen ist handverlesen und wird von Berlin-­Fans im In-­ und Ausland, Expats und Einheimischen gleichermaßen geschätzt. Nach dem großen Verkaufserfolg von „Cee Cee Berlin“ legt das Team rund um die Macher Sven Hausherr und Nina Trippel nun den Folgeband vor. „Cee Cee Berlin No.2“ wartet mit über 200 weiteren Tipps auf – dem Besten aus den Jahren 2014–2016 sowie exklusiven Neuentdeckungen. Versteckte Cafés und alteingesessene Geschäfte werden vorgestellt, Konzept­-Bars und Spezialitäten­-Restaurants, Umland­-Tipps und hyperlokale Trends nebeneinandergestellt. Viele Abbildungen und ganzseitige Stadtansichten zeigen das Berlin von heute als Momentaufnahme. Exklusive Gastbeiträge von Berlinern aus Kunst und Kultur sowie Insider­-Tipps der Cee Cee-Community komplettieren das Konzept und laden den Leser dazu ein, die Stadt ganz persönlich zu entdecken. Das zweite Cee Cee­-Buch für Berliner, Liebhaber der Stadt und jene, die es werden wollen. Cee Cee is Berlin’s most widely read online medium. Launched as a newsletter for friends in 2011, it covers and comments on the capital’s perpetually changing urban landscape and the multifaceted goings-on in the culture and restaurant scenes. The selection of recommendations is carefully vetted and has become an indispensable guide for Berlin lovers in Germany and abroad, for expats and locals. Working with a small team of photographers and authors, the people behind Cee Cee, Sven Hausherr and Nina Trippel, have now compiled a book presenting over two hundred of the most exciting features. The mix is diverse and surprising and, more importantly, subjective and authentic: secret bars and hidden art collections, idiosyncratic cafés and extravagant restaurants, eccentric concept stores and native originals. Numerous illustrations and full-page views show the Berlin of today. Exclusive recommendations, cross-references, guest columns by fashion designers and musicians, and insider’s advice sourced from the Cee Cee community make this book a treasure trove of information for explorers. A Berlin book for Berlin visitors, Berlin lovers, Berlin residents, and future Berliners.
Sold by

Cee Cee Berlin

Ask a question
Get the 2nd Cee Cee Berlin book! With the best of 2014-2016 plus exklusive new highlights and a folded city map with all tipps for on-the-go. With a pre-face by Christoph Amend (editor-in-chief ZEIT Magazin).
.
.
.
.
.
.